Fav_Icon_new-01Fav_Icon_new-01
Unterrichtsmaterial

DigiBitS-Unterrichtseinheit: Die kleine Informatik-Schule: Coding-Basics für Einsteiger

Auf einen Blick:

Klassenstufe: 5, 6, 7, 8

Fachbereich: Rechnen, Tüfteln, Forschen

Fächer: Informatik

Themen: Programmieren, Grundbegriffe des Programmierens, Umgang mit PC und Hardware

Vorkenntnisse: Keine

Medien und Materialien: PC / Tablet, Beamer

Zeitbedarf: 3 Schulstunden

Medienkompetenzen:AnalysierenReflektieren

Mehr anzeigen

Einstieg in die Informatik: Schüler*innen machen sich mit Grundbegriffen und Grundkonzepten vertraut.

Worum geht’s?
Diese DigiBitS-Unterrichtseinheit führt in das Coding mit dem Calliope mini ein. Die Schüler*innen lernen zunächst das Eingabe-Ausgabe-Prinzip (EVA-Prinzip) kennen, das die Funktionsweise der elektronischen Datenverarbeitung beschreibt. Anschließend erarbeiten sie Grundbegriffe der Informatik und des Programmierens und tauschen ihre Ergebnisse aus. Abschließend denken sie über Bedeutung der Informatik in ihrem zukünftigen Alltag nach.

Die Unterrichtseinheit dient als Ausgangsbasis für die DigiBitS-Unterrichtseinheiten zum Calliope mini. Je nach Kenntnisstand der Schüler*innen ist sie jedoch nicht zwingend erforderlich.

Einbindung in die pädagogische Praxis
Der Calliope mini ist ein kleiner Mikrocontroller. Das Calliope-Team ist mit der Mission angetreten, jedem Schulkind in Deutschland ab der 3. Klasse einen spielerischen Zugang zur digitalen Welt zu ermöglichen. Der frühe Erwerb digitaler Kompetenzen ist wichtig, damit sich Kinder selbstbewusst und selbstbestimmt in einer zunehmen digital organisierten Gesellschaft bewegen können.  Mit wenigen Klicks können Kinder eigene spannende Programme erstellen, auf dem Calliope mini übertragen und ausprobieren. Die digitale Welt wird dadurch für sie verständlich und (be)greifbar.

Förderung der Medienkompetenz
Im Folgenden sind die Medienkompetenzbereiche der unterschiedlichen Modelle aufgeführt, die bei dieser Einheit gefördert werden.

  • 5. Problemlösen und Handeln: 5.1.1 Anforderungen an digitale Umgebungen formulieren; 5.5.1 Funktionsweisen und grundlegende Prinzipien der digitalen Welt kennen und verstehen; 5.5.2 Algorithmische Strukturen in genutzten digitalen Tools erkennen und formulieren

  • 5. Problemlösen und Handeln: 5.1.1 Anforderungen an digitale Umgebungen formulieren; 5.5.1 Funktionsweisen und grundlegende Prinzipien der digitalen Welt kennen und verstehen; 5.5.2 Algorithmische Strukturen in genutzten digitalen Tools erkennen und formulieren

  • 6. Problemlösen und Modellieren: 6.1 Prinzipien der digitalen Welt Grundlegende Prinzipien und Funktionsweisen der digitalen Welt identifizieren, kennen, verstehen und bewusst nutzen; 6.2 Algorithmen erkennen Algorithmische Muster und Strukturen in verschiedenen

  • 1. Basiskompetenzen: 1.1 Medienangebote und Informatiksysteme (Hardware-, Software und/oder Netzwerkkomponenten) sach- und zielorientiert handhaben
    1.2 Funktionsweisen und grundlegende Prinzipien von Medienangeboten und Informatiksystemen durchdringen und zur Bewältigung neuer Herausforderungen einsetzen
  • 5. Analysieren und Reflektieren: 5.1 Inhalte, Gestaltungsmittel, Strukturen und Wirkungsweisen von Medienangeboten und Informatiksystemen analysieren und bewerten

Informationen zum Anbieter

DigiBitS - Digitale Bildung trifft Schule ist das kombinierte Bildungsangebot aus Onlineportal und Materialbox von Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN). Fächerbezogene Materialien unterstützen bei der Vermittlung von Medienbildung und digitalem Schutzwissen.

DigiBitS - Tipps zur Unterrichtsgestaltung:

Mein Unterricht plus Medienbildung
Die DigiBitS-Vorlage für Medienbildung im Fachunterricht

Sie möchten dieses Angebot in den Unterricht einbinden?
Nutzen Sie doch dafür unsere DigiBitS-Planungsmatrix für eigene Unterrichtsentwürfe.