Fragen und Antworten

Was ist DigiBitS und wie funktioniert das Bildungsangebot? Die wichtigsten Fragen und Antworten haben wir auf dieser Seite sowie in unserer Broschüre „So geht DigiBitS“ zusammengefasst.

.

So geht DigiBitS: Alle wichtigen Infos zusammengefasst in einer Broschüre!

Zur Broschüre: So geht DigiBitS

.

Was ist DigiBitS?
DigiBitS unterstützt Lehrkräfte durch Bereitstellung und Bündelung von Unterstützungsangeboten und Unterrichtsmaterialien bei der Förderung von Medienkompetenzen – und zwar im Fachunterricht. Online mit dem Materialpool und offline mit der DigiBitS-Materialbox. Der besondere Ansatz hierbei ist die Verknüpfung von Fachinhalten aus dem Lehrplan mit der Förderung von digitalen Kompetenzen.

Wie funktioniert DigiBitS – Digitale Bildung trifft Schule?
Lehrkräfte und medienpädagogisch Interessierte können den Online-Materialpool kostenfrei nutzen – ohne Registrierung. Mit der Registrierung erhalten Sie Zugriff auf weitere Funktionen wie das Speichern von Materialien in einer persönlichen Merkliste. Außerdem können Schulen die DigiBitS-Materialbox und weitere Unterstützungsangebote wie beispielsweise eine Lehrkräfteschulung erhalten.

Ist die Nutzung von DigiBitS kostenfrei?
Das Angebot ist grundsätzlich kostenfrei. Die Materialbox sowie weitere Unterstützungsangebote ist für Pilot- und Partnerschulen (begrenzte Kapazitäten) ebenfalls ohne Kosten verbunden.

Unter welcher Lizenz sind die DigiBitS-Materialien freigegeben?
In unserem Materialpool sowie in der DigiBitS-Materialbox finden Sie Unterrichtskonzepte und Hintergrundtexte, die im Rahmen von DigiBitS entwickelt und veröffentlicht wurden. Alle diese DigiBitS-Materialien stehen unter der Creative Commons Lizenz CC-BY-SA. Das bedeutet, Sie dürfen die DigiBitS-Materialien unter Namensnennung der Urheber teilen und in jedwedem Format oder Medium vervielfältigen und weiterverbreiten; Sie dürfen die von DigiBitS herausgegebenen Materialien bearbeiten und remixen, verändern und darauf aufbauen – und zwar für beliebige Zwecke, sogar in kommerziellen Kontexten (z.B. als Privatschule) sofern dies unter den gleichen Lizenzbedingungen geschieht.

Bildergebnis für creative commons cc by sa

Hinweis: Alle weiteren Materialien von anderen Quellen, die wir im Materialpool zur Verfügung stellen, können jeweils vom Herausgeber und Urheber mit anderen Lizenzen versehen worden sein. Bitte prüfen Sie im Einzelfall, für welchen Zweck Sie das Material verwenden möchten und ob die Lizenz, unter der das Angebot herausgegeben wurde, dies zulässt. Weitere Informationen zum Thema Lizenzen finden Sie hier.

Braucht meine Schule eine besondere technische Ausstattung, um das Angebot von DigiBitS nutzen zu können?
Jede Schule – egal mit welcher Ausstattung ist herzlich eingeladen, DigiBitS zu nutzen! Es ist durchaus erwünscht, dass digitale Medien zum Einsatz kommen und die Schüler*innen selbstständig mit diesen arbeiten. Wir haben aber auch Ideen entwickelt, wie ohne digitale Tools Medienkompetenzen im Fachunterricht gestärkt werden können. Welche Ausstattung jeweils zur Umsetzung der Unterrichtsideen benötigt wird, finden Sie in der Übersicht unter dem Punkt „Medien und Materialien“

Muss ich mich schon besonders gut mit neuen Medien auskennen, um an DigiBitS teilzunehmen?
Auch bzw. insbesondere Lehrkräfte, die bislang noch keine digitalen Dienste (für Unterrichtszwecke) genutzt haben, können von DigiBitS profitieren! Unsere Unterrichtsideen sind für ganz unterschiedliche Niveaustufen geeignet – von Neulingen der digitalen Bildung bis hin zu Medienprofis. Welches Vorwissen gegebenenfalls benötigt wird, finden Sie in der Beschreibung des jeweiligen Materials. Trauen Sie sich!

Was ist die DigiBitS-Materialbox?
Die DigiBitS-Materialbox enthält analog zum Online-Materialpool fünf Ordner mit DigiBitS-Unterrichtskonzepten für vier Fachbereiche sowie DigiBitS-Checklisten und bundeslandspezifische Empfehlungen im Bereich Medienbildung – allgemeine Infos. Die enthaltenen Unterrichtsverlaufspläne leiten Lehrkräfte Schritt für Schritt zur Umsetzung von Unterrichtseinheiten zu einem Thema aus dem Fachlehrplan an – kombiniert mit der Förderung von Medienkompetenzen.  Die DigiBitS-Materialbox gibt es in zwei Ausführungen: Einmal als hochwertigen Koffer inklusive Tablet und weitere Gadgets (für unsere Partnerschulen) sowie eine Ordner-Variante (für unsere Pilotschulen) – beide Exemplare enthalten alle Printmaterialien und sind kostenfrei.

Wie bekomme ich die DigiBitS-Materialbox?
Die Koffer-Materialbox mit Tablet erhalten Sie als Partnerschule; die Ordner-Variante können Sie als Pilotschule nutzen. Diese beiden Möglichkeiten sind kostenfrei, jedoch auf eine bestimmte Anzahl an Plätzen begrenzt – noch sind welche frei! Melden Sie sich einfach bei uns!

Was bedeutet „Partnerschule“ von DigiBitS?
Das Prädikat Partnerschule von DigiBitS erhalten die Schulen, die das Angebot in allen vier Fachbereichen anwenden. Zudem unterstützen Sie als Partnerschule von DigiBitS das Angebot aktiv in der Weiterentwicklung durch die Teilnahme an der Evaluation – hierfür würden wir nach Abstimmung Einzelinterviews und/oder Gruppendiskussionen mit teilnehmenden Lehrkräften durchführen sowie gegebenenfalls Unterrichtsbeobachtungen. Regelmäßiges Feedback aus der Praxis ist für uns sehr wichtig, um DigiBitS (noch) besser zu machen!
Im Gegenzug erhalten unsere Partnerschulen die DigiBitS-Materialbox als hochwertigen Koffer inklusive Tablet sowie weitere Unterstützungsangebote wie eine Lehrkräfteschulung. Eine Urkunde sowie ein digitaler Banner zur Platzierung auf der Schulhomepage würdigen außerdem die Teilnahme. Die Zusammenarbeit zwischen DigiBitS und den Partnerschulen wird mit einer Kooperationsvereinbarung festgehalten.

Was bedeutet „Pilotschule“ von DigiBitS?
Die Teilnahme als Pilotschule am Projekt ist an weniger Bedingungen geknüpft als die Beteiligung als Partnerschule: Die Nutzung des Angebots in allen Fachbereichen ist wünschenswert, aber nicht Voraussetzung. Über Feedback freuen wir uns dennoch sehr!
Pilotschulen erhalten unsere DigiBitS-Materialbox als Ordner-Variante mit allen Printmaterialien. Eine Kooperationsvereinbarung ist nicht nötig.
Wie die Teilnahme als Partnerschule ist auch die Beteiligung als Pilotschule kostenfrei.

Wie wird man Partner- oder Pilotschule?
Sie möchten Partner- oder Pilotschule werden? Einige Plätze sind noch frei! Melden Sie sich bei uns!

Wie kann ich als Bildungspartner an DigiBitS  teilhaben?
Bei DigiBitS engagieren sich Schulen, Träger, Verbände, Organisationen und Bildungsinstitutionen. Tragen Sie beispielsweise als Multiplikator oder Beiratsmitglied aktiv zur Weiterentwicklung und Verbreitung bei! Auch können Sie Kooperationspartner oder Projektpartner werden!

Wer sind die Kooperationspartner von DigiBitS?
Unterstützt wird DigiBitS durch Kooperationspartner wie dem Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V., fragFINN, der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia (FSM) und handysektor. Mit unseren Kooperationspartnern entwickeln wir Materialien und organisieren gemeinsam Veranstaltungen. Außerdem unterstützt uns ein Beirat aus Expert*innen der Medienpädagogik, der Bildungspolitik und der schulischen Praxis.

Wie kann man Kooperationspartner von DigiBitS werden?
Verbände, Vereine, Initiativen und Bildungsinstitutionen – insbesondere mit medienpädagogischem Schwerpunkt – laden wir herzlich zur Mitwirkung ein! Gemeinsam können wir Materialien entwickeln und Veranstaltungen gestalten. Melden Sie sich einfach bei uns!

Wie kann ich DigiBitS als Unternehmen unterstützen?
DigiBitS ist ein Angebot des gemeinnützigen Vereins Deutschland sicher im Netz e.V. Sie können aktiv an der Ausgestaltung und Verbreitung von DigiBitS teilhaben – als Mitgglied von DsiN sowie als Projektpartner von DigiBitS.

Wer steckt hinter DigiBitS?
Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) ist als gemeinnütziger Verein unter der Schirmherrschaft des Bundesinnenministeriums zentraler Ansprechpartner für Verbraucher*innen und mittelständische Unternehmen und bietet konkrete Hilfestellungen für mehr Sicherheitsbewusstsein im Netz.  Gegründet wurde der Verein 2006 als Ergebnis des ersten IT-Gipfels der Bundesregierung und setzt sich aus Verbänden, Unternehmen und Organisationen der digitalen Wirtschaft und Gesellschaft zusammen, die IT-Sicherheit als Grundlage einer souveränen und verantwortungsbewussten Teilhabe an der Digitalisierung begreifen. Mit dem Projekt DigiBitS – Digitale Bildung trifft Schule folgen wir unserem Leitziel bei DsiN, herstellerunabhängig und produktneutral so früh wie möglich und bereits in der Schulbildung digitale Kompetenzen zu einer sicheren Nutzung von neuen Medien zu vermitteln. Unterstützt wird DigiBitS – Digitale Bildung trifft Schule durch Kooperationspartner wie dem Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V., fragFINN, der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia (FSM) und handysektor sowie den Projektpartnern und DsiN-Mitgliedern Avira, Facebook Deutschland und Huawei.

Mehr zu DsiN finden Sie unter www.sicher-im-netz.de 

.

Sie haben weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns!