Fav_Icon_new-01Fav_Icon_new-01
App/Software

Bilder in Bewegung bringen mit der UNCOVR App

Auf einen Blick:

Klassenstufe: 5, 6, 7, 8

Fachbereich: Kreativ & Aktiv

Fächer: Kunst, Informatik

Themen: Medienkunst, immersive Kunst, virtuelle Kunst, Coding

Vorkenntnisse: keine

Medien und Materialien: Tablet oder Smartphone mit Internetzugang

Zeitbedarf: 10 Minuten

Kosten: keine

Medienkompetenzen:Anwenden

Mehr anzeigen

App zur Abbildung von Virtual Reality-Inhalten. Entwickelt wurde die Anwendung vom Künstler Christoph Niemann in Zusammenarbeit mit dem Magazin „The New Yorker“.

Mit der UNCOVR App können die Augmented-Reality-Cover des Künstlers und Illustrators Christoph Niemann, die dieser für das Magazin „The New Yorker“ entworfen hat, zum Leben erweckt werden. Die App übersetzt ein zweidimensionales Cover in eine dreidimensionale Augmented-Reality-Animation. Die App ist kostenlos im Google Play Store (Link am Ende der Seite) sowie im App Store erhältlich.

Einbindung in die pädagogische Praxis
Das virtuell erfahrbare Cover „On the Go“ stellt einen optimalen Einstieg in das Thema Medienkunst und interaktive Kunst dar. Mithilfe eines einfachen Ausdrucks des Covers sowie der UNCOVR App können die Lernenden erste Erfahrungen mit digitaler Kunst sammeln – und das ganz einfach im Klassenzimmer. Ausgehend von der Anwendung können dann vertiefende Fragen danach gestellt werden, wie eine Interaktion zwischen Kunstwerk und Betrachter*in überhaupt möglich ist.

Informationen zum Anbieter

Der Künstler, Illustrator und Autor Christoph Niemann arbeitet unter anderem für die Magazine "The New Yorker", "WIRED" und "The New York Times Magazine".

DigiBitS - Tipps zur Unterrichtsgestaltung:

Mein Unterricht plus Medienbildung
Die DigiBitS-Vorlage für Medienbildung im Fachunterricht

Sie möchten dieses Angebot in den Unterricht einbinden?
Nutzen Sie doch dafür unsere DigiBitS-Planungsmatrix für eigene Unterrichtsentwürfe.