Unser Konzept

Herzlich Willkommen bei DigiBitS – Digitale Bildung trifft Schule!
Hier finden Sie als Lehrkraft Unterstützung bei der Förderung von Medienbildung – und zwar in Ihrem Unterrichtsfach! Als Angebot des gemeinnützigen Vereins Deutschland sicher im Netz e.V. ist DigiBitS Dank der Unterstützung von verschiedenen Partnern und Institutionen für Schulen kostenfrei.

.

Alle Infos in einer Broschüre!

.

Das Ziel: Medienbildung im Fachunterricht
DigiBitS verknüpft Fachinhalte mit Medienkompetenzförderung. Wir orientieren uns dabei an den Forderungen der Kultusministerkonferenz und den neuen Bildungs­plänen der Bundesländer.

.

DigiBitS setzt sich aus vier Bausteinen zusammen:

 

Im Materialpool bündeln wir „Zutaten“ für einen Fachunterricht im Sinne der Medienbildung.

Dies sind z.B. Unterrichtsmaterialien, Empfehlungen zu Tools und Apps sowie Linktipps von vielen verschiedenen Anbietern. Hier arbeiten wir auch eng mit unseren Kooperationspartnern zusammen und haben Auswahlkriterien entwickelt.

Der Materialpool ist kostenfrei zu nutzen und für alle zugänglich – auch ohne Anmeldung!

Unsere DigiBitS-Unterrichtseinheiten kombinieren verschiedene Materialien aus dem Online-Pool und zeigen den möglichen Einsatz im Fachunterricht.

Hierbei werden Themen aus den Lehrplänen (z.B. Londoner Sehenswürdigkeit im Englischunterricht,  Portraits im Kunstunterricht oder Wahlen in der politischen Bildung) mit der Förderung von Medienkompetenzen verknüpft.

Die DigiBitS-Checklisten unterstützen bei der Vorbereitung und beantworten rechtliche Fragen: Smartphone und Apps in der Schule? Urheberrecht und Perönlichkeitsrechte? Sicher recherchieren und Informationen bewerten?

Die DigiBitS-Materialbox kommt direkt vor Ort an der Schule zum Einsatz und enthält alle Unterrichtseinheiten, bundeslandspezifische Tipps sowie nützliche Checklisten und ein Lehrkräfte-Tablet.

Werden Sie Partnerschule und profitieren auch Sie von den Materialien!

Unterstützung vor Ort erhalten Schulen durch Coaching, Weiterbildung und Vernetzung.

Kostenfrei für alle Partnerschulen!

.

  

Vier Fachbereiche plus Medienbildung
Ob im Onlinepool oder der Materialbox: Wir haben unsere Materialien und Anregungen in vier Fachbereiche gegliedert. Im fünften Bereich Medienbildung finden Sie fachübergreifende Informationen.

  

Anbindung an den Lehrplan
Alle Materialien können mit verschiedenen Themen aus dem Lehrplan der einzelnen Fächer kombiniert werden oder greifen diese explizit auf.
.

Orientierung: Medienkompetenzen
Alle Inhalte sind mit einer Kennzeichnung versehen, die Ihnen zeigt, welche Medienkompetenzbereiche sich durch den Einsatz fördern lassen.
.

 

Mit und ohne Einsatz digitaler Anwendungen
Es ist durchaus erwünscht, dass digitale Medien zum Einsatz kommen und die Schüler*innen selbstständig mit diesen arbeiten. Wir haben aber auch Ideen entwickelt, wie ohne digitale Tools Medienkompetenzen im Fachunterricht gestärkt werden können.
.

Persönliche Begleitung der Partnerschulen
Neben unserem Online-Angebot begleiten wir Schulen ganz persönlich. Profitieren Sie mit Ihrer Schule von kostenfreien Weiterbildungsveranstaltungen, der DigiBitS-Materialbox mit Tablet und vielen weiteren Unterstützungsangeboten und werden Sie Partnerschule! Erfahren Sie hier alles zur Teilnahme.
.

Arbeiten Sie mit uns zusammen!
Ermöglicht wird DigiBitS durch Vertreter der Wirtschaft und Politik, die sich eine sichere Digitalisierung und Befähigung von jungen Verbraucher*innen auf die Fahne geschrieben haben. Zudem arbeiten wir mit Kooperationspartnern wie anderen gemeinnützigen Initiativen zusammen, um uns gegenseitig zu verstärken und gemeinsam Materialien und Veranstaltungsformate zu entwickeln. Außerdem unterstützt und berät uns ein unabhängiger Beirat. Machen auch Sie mit und kontaktieren Sie uns!
.

Wer steckt hinter DigiBitS?
Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) wurde als gemeinnütziger Verein 2006 im ersten IT-Gipfel der Bundesregierung gegründet und steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums des Innern, für Heimat und Bau. DsiN bietet konkrete Hilfestellungen für Verbraucher*innen und mittelständische Unternehmen für mehr Sicherheitsbewusstsein im Netz. Der Verein setzt sich aus Verbänden, Unternehmen und Organisationen der digitalen Wirtschaft und Gesellschaft zusammen. Mehr zu DsiN finden Sie unter www.sicher-im-netz.de 

.

Kleiner Einblick in die Praxis gefällig? Hier ein Bericht zu unserem Start in Sachsen: