Fav_Icon_new-01Fav_Icon_new-01
App/Software, Linktipp

Learning Apps: Interaktive und multimediale Lernbausteine

Auf einen Blick:

Klassenstufe: 5, 6, 7, 8

Fachbereich: Alle

Fächer: Alle

Themen: Apps, LearningApps, Vokabeln, interaktiv

Vorkenntnisse: keine

Medien und Materialien: Endgeräte mit Internetzugang

Kosten: keine

Medienkompetenzen:ProduzierenAnwenden

Mehr anzeigen

Eigene kleine Lernspiele schnell und einfach entwickeln oder vorhandene nutzen. Darunter etwa Zuordnungs- oder Multiple-Choice-Spiele, Quiz und Lückentexte.

Worum geht’s?
LearningApps.org unterstützt Lern- und Lehrprozesse mit kleinen interaktiven, multimedialen Bausteinen, die online erstellt und in Lerninhalte eingebunden werden. Das können Memory oder Zuordnungsspiele sein, Quizfragen oder Lückentexte. Man kann sie selbst erstellen oder im Fundus stöbern. Die verfügbaren Anwendungen sind nach Fächern sowie nach unterschiedlichen Altersstufen geordnet.  Eine Suchfunktion erleichtert das Finden passender Lernapps.

Einbindung in die pädagogische Praxis
Lernspiele stellen eine unkonventionelle Möglichkeit dar, Schülerleistungen zu ermitteln und Wissen abzufragen. Sie können in nahezu jedem Fach und in jeder Phase des Unterrichts eingesetzt werden – sei es zur Aktivierung oder zur Abfrage von Vorwissen, zur Übung und Wiederholung neuer Lerninhalte, zur Selbstkontrolle oder zur Überprüfung von neu angeeignetem Wissen am Ende einer Unterrichtssequenz. Lernspiele knüpfen in besonderer Weise an die Lebenswirklichkeit von Lernenden an, indem sie digitale Anwendungen in den schulischen Kontext überführen. Die „LearningApps“ stellen keine abgeschlossenen Lerneinheiten dar, sondern müssen in ein Unterrichtsszenario eingebettet werden.

Tipp: Ein Beispiel für den direkten Einsatz der Anwendungen im Unterricht finden Sie in der DigiBitS-Unterrichtseinheit Lern-Apps: Spielend leicht Vokabeln lernen!

Informationen zum Anbieter

LearningApps.org fördert Lern-Lehr-Prozesse mit kleinen interaktiven, multimedialen Bausteinen - wobei man entweder aus dem großen und stets wachsenden Repertoire an bereits angefertigten Spielen von anderen (v.a. Lehrkräften) auswählen kann oder man erstellt selbst bzw. gemeinsam mit der Klasse einfach und schnell eigene Spiele. Für die Bausteine (Apps genannt) steht eine Reihe an Vorlagen (Zuordnungsübungen, Multiple Choice-Tests etc.) zur Verfügung.

DigiBitS - Tipps zur Unterrichtsgestaltung:

Mein Unterricht plus Medienbildung
Die DigiBitS-Vorlage für Medienbildung im Fachunterricht

Sie möchten dieses Angebot in den Unterricht einbinden?
Nutzen Sie doch dafür unsere DigiBitS-Planungsmatrix für eigene Unterrichtsentwürfe.