Fav_Icon_new-01Fav_Icon_new-01
Linktipp, Medienbildung vor Ort

Wettbewerb: Medien machen!

Auf einen Blick:

Klassenstufe: 5, 6, 7, 8

Fachbereich: Medienbildung

Fächer: Alle

Themen: Medienproduktion, Video, Hörfunk, Podcast

Vorkenntnisse: nicht zwingend erforderlich

Zeitbedarf: individuell

Kosten: keine

Medienkompetenzen:Produzieren

Mehr anzeigen

Auch 2018 ruft die Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest (Stiftung MKFS) eine neue Runde ihres Wettbewerbs „Medien machen!“ aus. Mediale Produkte können als Wettbewerbsbeitrag eingereicht werden.

Prämiert werden Projekte und Arbeiten, die Kinder und Jugendliche zu einem aktiven, kreativen und reflektierten Umgang mit Medien und der Medienwelt anregen. Der Wettbewerb wird für vier Altersklassen ausgeschrieben:

  • Mini: Kinder im Kindergartenalter (3-6 Jahre)
  • Midi: Grundschulkinder (6-10 Jahre)
  • Maxi: Schüler*innen der Sekundarstufe I (10-16 Jahre)
  • Youngster: Schüler*innen der Sekundarstufe II (16-19 Jahre)

Zur Teilnahme ist eine Online-Registrierung auf der „Medien machen“-Website erforderlich. Die Medienprodukte, die Ihre Schüler*innen erstellt haben, können dort ganz einfach in digitaler Form eingereicht werden. Dabei muss es sich bei den Wettbewerbsbeiträgen um aktuelle, im Schuljahr 2017/2018 entstandene Arbeiten handeln. Zu gewinnen gibt es sechs Preise zu jeweils 500 Euro. Einsendeschluss ist der 27. Juli 2018.

Nach Abschluss der Einreichephase bewertet eine Fachjury die Wettbewerbsbeiträge. Die Auszeichnung der Preisträger findet im Rahmen einer Preisverleihung im November 2018 statt. Für die prämierten Projekte ist die Teilnahme an der Preisverleihung verpflichtend. Die Reisekosten werden von der Stiftung MKFS getragen.

Einbindung in die pädagogische Praxis

Eingereicht werden können sämtliche Arbeiten, die einen aktiven und kreativen Umgang mit Medien belegen. Ob ein Trickfilm, Podcasts, Videoreportagen, eine Website oder digitale Schülerzeitungen – der Kreativität der Schüler*innen sind keine Grenzen gesetzt. Die Arbeiten können Sie entweder im Rahmen Ihres Fachunterrichts gemeinsam mit den Schüler*innen erstellen, oder aber in einer Projektwoche erarbeiten lassen. Den Lernenden können so Möglichkeiten und Potentiale von Medien auf handlungsorientierte Weise näher gebracht werden. In höheren Stufen bietet der Wettbewerb eine gute Möglichkeit, um berufliche Wege im Beschäftigungsfeld „Medien“ zu ergründen.

Informationen zum Anbieter

Die Stiftung MKFS möchte Kinder und Jugendliche dazu befähigen, den gegenwärtigen medialen Herausforderungen kompetent zu begegnen. Die Stiftung entwickelt Strategien und Methoden und fördert auf Antrag Projekte in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, die die Förderung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen zum Ziel haben.

DigiBitS - Tipps zur Unterrichtsgestaltung:

Mein Unterricht plus Medienbildung
Die DigiBitS-Vorlage für Medienbildung im Fachunterricht

Sie möchten dieses Angebot in den Unterricht einbinden?
Nutzen Sie doch dafür unsere DigiBitS-Planungsmatrix für eigene Unterrichtsentwürfe.